Mittwoch, 7. Dezember 2016

7. Türchen im Postkartenadventskalender

Guten Morgen meine Lieben!

Diese Woche wird ja richtig zur Challenge. Aber bei den vielen tollen Aktionen konnte ich ja nicht widerstehen :-)

Und so darf ich euch heute zeigen, was im 7. Türchen des Postkartenadventskalenders bei Niwibo *klick* enthalten ist.
Gestern war es soweit und im Briefkasten fand ich das 7. Türchen. Naja, man könnte auch sagen die TÜR oder noch besser das TOR!

Da kam ein Monsterbrief ins Haus geflattert. Wobei geflattert hat da nichts mehr, so groß und schwer. Losgeschickt von der lieben Lene von Jojo's kleine Welt *klick*.
Gehört hatte ich von ihr wohl schon das eine oder andere Mal, aber so richtig gekannt, nein, ich muss zu meiner Schande gestehen, leider nein. Das muss ich die kommenden Tage aber ändern und mal bei ihr stöbern gehen.

Jetzt will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen, hier ist das 7. Türchen:


Bitte entschuldigt die schlechte Bildqualität, aber draußen ist es noch stockefinster, was aber nichts daran ändert, dass ich gleich husch, husch ins Büro muss....


Ach ja, und DAS hier machte die Parte zu einem Monsterbrief!

Liebe Lene!
Ich habe mich so sehr über Deinen dicken Brief gefreut! Hab ganz herzlichen Dank dafür!!!

Und natürlich auch ein dickes Dankeschön an Nicole, die mal wieder den Organisationshut aufgesetzt hat!

So, Schreibtisch wartet!

Habt es fein!








Dienstag, 6. Dezember 2016

Nikolausi war da!

Guten Morgen ihr Lieben!

Ach was ist das doch noch früh.... Aber natürlich hält einem an Nikolausi nicht wirklich was im Bettchen fest. Öhm ,naja, abgesehen von der Arbeit :-)


Nachdem ich gestern mein Paket vom Nikolauwichteln bei Niwibo *klick* aus der Packstation befreien konnte (glücklicher Weise kennen die ja keine Öffnungszeiten), ging es heute ans Auspacken...







Mein Paket kommt von der lieben Monika von Momama *klick*.
Äh, also als ich es geöffnet hatte, hab ich mich ehrlich gefragt, ob da ein zweiter Adventskalender drin ist. Soooo viele Päckchen!!!
Der Wahnsinn! Und alle so liebevoll verpackt und dekoriert, da hüpft das Herz vor Freude!




Und schaut mal, was ich alles auspacken durfte:














Ein Deko-Buch, Servietten, ein selbst gebasteltes Fuchs-Notizbuch und Bleistifte, Pflegemasken und ein gehäkeltes Läppchen zum Entfernen. Ein Topflappen, sooo viele Plätzchenausstecher (also jetzt muss ich wohl wirklich mal backen, oder), Stern-Kerzen, ein süßer genähter Nikolausstiefel und so viel Schnuckelkram!!!!

Liebe Monika, hab vielen herzlichen Dank für das tolle Wichtelpaket!!!







Hier ist aber nicht nur der Ort, an dem der Nikolaus so lieb ist, ein Paket abzuliefern und hej, ich habe am Samstag sage und schreibe 7 (!!!!) Paar Schuhe auf einen Schlag geputzt - und Schuhe putzen rangiert ganz knapp hinter Badezimmer putzen. Leider absolut notwendig aber trotzdem unglaublich lästig! Aber hat sich ja gelohnt *grins*

Aber ich schweife ab, hier ist auch der Ort, an dem der Nikolaus produziert...
Im September hat sich die Lieblingsmama auf dem Stoffmarkt spontan in einen Rentier-Dekostoff verliebt. Und ich habe versprochen, daraus ein paar Weihnachtskissen zu zaubern.




Mit der Paspel und den Holzknöpfen zum Verschließen auf der Rückseite, die ich mit rotem Garn als kontrastreichen Effekt angenäht habe, finde ich sie richtig edel und bin gespannt, wie sie gefallen werden.











Aber genauso wenig wie eine Schwalbe einen Sommer macht, machten zwei Kissen keine Weihnachtsdeko, also habe ich ein wenig überlegt und dabei heraus kamen diese beiden Tannenbaumkissen:


Bei den Kissen hat mich die liebe Nicole aus dem Schneckenhaus *klick* am Wochenende schwer gerettet. Ich hatte gestickte Sterne als Applikation bestellt, aber die sind leider nicht in Sicht gewesen. Aber Nicole meinte, dass das kein Problem wäre und ratzefatz hat sie mir zwei Sterne gestickt.

Ich danke Dir von Herzen Du Liebe, jetzt sind die Kissen fertig geworden!

Diese vier Exemplare wandern mal schnell ab zum Creadienstag *klick*. Und ich verrate euch noch, dass die Idee von meiner Mama mit den Weihnachtskissen hier einen wahren Ideenerdrutsch und das unbedingte Verlangen nach einer weihnachtlichen Kissenkollektion auslöste. Wir lesen uns sicher am nächsten Creadienstag wieder :-)

Bis dahin, schön vor'm Anziehen die Schühchen leeren! Habt es fein!



Sonntag, 4. Dezember 2016

Adventskalender, 12tel Blick...

Hallo meine Lieben!

Ja der zweite Advent ist schon fast wieder vorbei und seit Freitag habe ich auch endlich meinen Adventskranz. Manchmal wird man ja echt von allem überrollt, aber nun denn. Eine Blogrunde habe ich auch gerade gedreht und dabei festgestellt, dass ich eigentlich schon am Freitag den Inhalt meines Adventskalenders hätte posten müssen...
Ich gelobe Besserung!

Und packe diesen Post mal wieder voll mit lauter schönen Sachen:

Hier ist nun der Inhalt der 4 Türchen aus meinem Adventskalender vom Wichteln bei Appelkatha und Jannymade *klick*. Tut mir leid, dass ich mir fälschlicher Weise den Sonntag statt dem Freitag notiert habe. Daher jetzt bei mir schon zwei Türchen mehr...


Liebe Anela! Die Sachen sind toll! Der kleine Fuchsknopf hat mir ja schon Sternchen in die Augen gezaubert, aber das kleine Rehlein als Plätzchenausstecher... Wie süß ist das denn???? Daaaaaaaaaaaaaaaaaanke!
Da bin ich doch jeden Morgen wieder auf's Neue gespannt!

Dann habe ich hier noch den 12-Blick vom November für euch, sogar mit dem ersten Schnee... naja, ein Flöckchen hier und da....
Das Bild wandert schnell zu Tabea *klick*


Und zu guter letzt haben wir noch den Deckenstand. Ich habe Fäden vernäht.



Viele Fäden. Dutzende. Hunderte. Tausende. Eine gefühlte Million!



Obwohl ich nur 4-fädige Sockenwolle verwendet habe finde ich die Größenunterschiede schon frappierend.


Mal gucken, ob sich das beim Zusammennähen irgendwie hinzuppeln lässt.

Aber mehr ist nicht passiert, im Büro ist es derzeit einfach viel zu stressig, meist schlafe ich schon auf dem Sofa ein, was auch erklärt, warum ich die ganze Woche keine Blogrunde geschafft habe!
Aber das bisschen schicke ich zu Bella *klick*.

Euch allen einen schönen zweiten Adventssonntagabend!!!
Habt es fein!